Jahres-Versammlung:  Warten oder improvisieren ?

Sicher: Corona & Lockdown sind für viele Menschen weit schlimmer, als für unseren Verein. Trotzdem: Beim TCB sind wichtige Entscheidungen seit Monaten ungeklärt: Ein Vorstand, der eigentlich aufgehört hat; aber noch nicht entlastet, noch nicht verabschiedet wurde, nur 'kommissarisch' im Amt ist, neue Bewerber, neue Aufgaben, neuer Elan - alles muss warten.

Doch ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht. Am 23.05. berichtet br.deüber 7 Neu-Infizierte nach 1 einzigen Restaurant-Besuch (+ von Kirchen + div. Schlachthof-Skandalen). Zwischendrin warnen Experten vor einer 2. Welle. Doch öffentlich diskutiert wird vor allem über Lockerungen. Und über verwirrende Formulierungen: So können Kinos + Theater ab 15.06. für max. 50 Besucher öffnen. Klar: unter strengen Auflagen. Unklar bleibt, ob Gleiches auch für Vereine + Gaststätten gilt. Oder: Seit 5. Mai sind Versammlungen (Demos) mit max. 50 Teilnehmern 'unter freiem Himmel' erlaubt; aber 'private Treffen mit bis zu 10 Personen' erst ab Juli. - Wer soll da durchsteigen?

Sicher scheint derzeit nur: Es kann noch viele Monate dauern, bis uns eine 'gesellige' Jahres-Versammlung beim Wirt erlaubt ist. Und: Offenbar sind wir draussen, an der frischen Luft (wenn Abstands- + Hygiene-Regeln befolgt werden), besser vor Ansteckung geschützt als drinnen. Doch für Outdoor braucht's warmes, trockenes Wetter. Sprich: Im Winter geht da nix = Entweder jetzt (bis Sept.) oder erst nächstes Jahr im Sommer.

Was meint ihr: Warten bis niemand mehr Angst vor Corona hat? Oder versuchen, heuer noch eine Jahres-Versammlung 'unter freiem Himmel' hinzubekommen? Ist natürlich nicht so unkompliziert, wie ein Termin beim Wirt: Wir brauchen längere Schön-Wetter-Phase + müssen kurzfristig den Termin fixieren. Wir brauchen ein eigenes Hygiene-Konzept + müssen dafür sorgen, dass sich alle Teilnehmer dran halten. Besonders an die behördlichen Auflagen: (1,5 m Abstand, Mund-Nasen-Schutz, kein Feiern, keine Bewirtung, Vereinsheim/WC muss geschlossen bleiben). Wir müssen - alle miteinand - dafür sorgen, dass die, die kommen, gesund bleiben.

Logisch: Wird bestimmt nicht die schönste; aber sicher die denkwürdigste Jahres-Versammlung unserer Vereins-Geschichte !


  Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Noch viele Auflagen; aber jetzt geht's endlich los!

In einer Mischung aus Sitzung + 'Schalte' hat unser TCB-Vorstand am Montag (11.05.) den lang ersehnten Start in die Freiluft-Saison beraten. Drängendstes Thema waren natürlich all die Schutz- + Hygiene-Maßnahmen, für deren Überwachtung und Einhaltung unser Verein verantwortlich ist. Drum ist unsere Anlage jetzt unübersehbar mit Warn- + Info-Schildern 'geschmückt'. Herbert und Claudia sind unsere offiziellen 'Hygiene-Beauftragten'; aber jeder soll bitte mit drauf achten, dass alle Aktiven + alle Begleiter sich wirklich an die Vorschriften halten!

Weitere, wichtige Themen: Trainings-Termine, BTV-Turnier-Serie + wann wir unsere Jahres-Versammlung nachholen können (vorerst wohl nur 'Outdoor' bei schönem Wetter ). Weil's vom BTV keine klaren Aussagen gibt, hat unser TCB-Vorstand am 11.05. beschlossen, heuer nicht an den Verbands-Spielen teilzunehmen (wir ziehen die Meldung unserer 3 Mannschaften zurück). Fest steht immerhin: Der Mosi gibt wieder Erwachsenen-Trainíng - jeden Di. ab 18 Uhr. Und die Herren-Mannschaft trainiert Do. ab 18:30 Uhr.

Wichtig für alle:  1. Laut Ministerial-Verordnung derzeit max. 4 Spieler + Trainer!   2. klassische Doppel um Punkte sind noch nicht erlaubt.  Und  3. wenn nebenan, am Fußball-Platz der Sprenkler eingeschaltet ist, dürfen wir beim TC nicht wässern.


  Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Tennis ab 11.05. wieder erlaubt - unter vielen Auflagen

Laut Bayerischem Ministerialblatt vom 05.05. kann der "Trainings-Betrieb von Individual-Sportarten in Freiluft-Anlagen" am 11. Mai aufgenommen werden. Allerdings unter Einhaltung der relevanten Schutz-Maßnahmen. Für Tennis sind zudem auch die hier (rechts) wichtig. Wer's genau nachlesen mag: hier die ganze  Schutzmaßnahmen-Verordnung

Der TCB bittet alle, die unsere Anlage betreten, mit darauf zu achten, dass die Vorschriften befolgt werden. Damit sich bei uns niemand infiziert und bald weitere Lockerungen folgen können.


 

In Rheinland-Pfalz wird schon wieder gespielt

In Höhr-Grenzhausen wurde am Wochenende (1.- 4. Mai) ein 'ATP-Ersatz'-Turnier ausge-tragen: 8 Spieler, Gruppen-Format, kein Publikum. - Mehr auf  welt.de Ebenfalls seit 01.05. erlaubt  ÖsterreichTennis-Trainig in Gruppen (max. 4 + Trainer).


  Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Erste Lockerungen machen Hoffnung

Ab 4. Mai sind Versammlungen mit max. 50 Teilnehmern erlaubt. Allerdings nur im Freien und für höchstens 60 Min. - Für unsere überfällige Jahres-Versammlung hilft das kaum: Weil grundsätzlich jeder mindestens 1,5 m Abstand halten muss + nix verteilt werden darf (= keine Teilnehmer-Liste, keine gemeinsam unterschriebene Grußkarte o.ä.). - Natürlich wird im TCB-Vorstand bereits drüber nachgedacht, wie wir wann unsere Jahres-Versammlung (mit Neu-Wahl) möglichst bald nachholen können.

Unklar bleibt leider auch, ab wann wir wieder das Racket schwingen dürfen: Einerseits ist Sport ab 4. Mai mit einer haushalts-fremden Person erlaubt - theoretisch könnte also ab Montag (z.B.) Georg gegen Daniel spielen - andererseits müssen Sportstätten von amts wegen nach wie vor geschlossen bleiben. Wenn dieser Widerspruch geklärt ist, gehört unsere TCB-Anlage sicher zu den ersten, die wieder öffnen können: Weil Herbert die Plätze ständig + umsichtig bespielbar gehalten hat und weil Sandra, Claudia, Monika, Andrea und weitere liebe Leut jüngst auch im Vereinsheim gründlich aufgeräumt, geputzt, hergerichtet haben (natürlich bei voller Beachtung aller Corona-Schutz-Vorgaben). - Hoffen wir also miteinand, dass ab 10. Mai Tennisplätze wieder öffnen dürfen und unser Sport (wenigstens) mit 1 haushalts-fremden Person erlaubt ist.


  Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Spielen verboten - Instandhalten erlaubt

So steht's in einer e-Mail vom Landratsamt (20.04.). Anlass: Bei der anhaltenden Trockenheit "bindet" der Sand nicht mehr, dann könnte der Platz "brechen" und erheblich Schaden nehmen. Darum dürfen Mitglieder jetzt auf den Platz (unter "Minimierung der Personen-Zahl" und den angesagten Sicherheits-Vorschriften)! Herbert Müller hat immer wieder umsichtig mit Polizei usw. telefoniert und sich engagiert um unsere TCB-Plätze gekümmert. Inzwischen sogar (als '1-Mann-Aktion') schon gewässert + so weit vorbereitet, dass wir den "Spielbetrieb" recht kurzfristig starten könnten - Dank Herbert!
Herbert ist optimistisch, dass Anfang Mai zumindest individuelle Spiele wieder erlaubt werden. Zwar wohl nur unter strengen Auflagen; aber immerhin: 'Licht in Sicht'.!


 

Ab 27.: Maskenpflicht in Bayern

Was das bringen soll, wo sie gilt und was es kosten kann, wenn man's ignoriert, ist hier zusammengefast: br.de

München sagt Oktoberfest ab

Seit 21.04. ist's amtlich - damit scheint klar: Auch Sommerfest, Vereins-Meisterschaft usw. müssen heuer leider ausfallen. Hoffen wir auf's Weinfest


 

Saison-Eröffnung muss verschoben werden

Corona, Ausgangs-Sperre + die behördliche Anordnung 'Sportstätten geschlossen halten', verbieten uns den für 1. Mai geplanten Saison-Start. Und weil sich daran so schnell wohl nichts ändern wird, hat unser Vorstand jetzt (per 'WhatsApp-Schalte') beschlossen: Dann lieber gleich absagen. - Bitte habt Verständnis und bleibt gesund !

Sowie absehbar ist, wann (wenigstens) individueller 'Spielbetrieb' wieder erlaubt ist, informieren wir euch hier.


 

Polit-Barometer: nur 2% für Lockerung bei Sport + Freizeit

Da hat wohl jemand die Frage falsch gestellt. Oder nur Groß-Veranstaltungen im Kopf gehabt. Bei uns jedenfalls gibt's Viele, die sich eine Lockerung wünschen: Wenigstens für Tennis-Einzel unter Eheleuten oder Geschwistern. - Hier die 2%-Grafik:   ZDF, 09.04.20


 

Tipps für mehr Abwechslung Daheim

Wenn man zu Hause bleiben MUSS, kann das auch mal nervig langweilig werden. Natürlich nicht bei euch: Sandra hat Ideen & Anregungen zusammengestellt, die Spiel & Spaß & Abwechslung in öde Corona-Tage bringen. Für Ostern z.B. eine fröhliche   Outdoor Challenge(pdf).

Und beim BTV hat sie etliche weitere Spiele & Übungen entdeckt, mit denen große & kleine Tennis-Fans fit & schlag-kräftig durch Wochen fortwährender Platz-Sperre kommen. - Ausführlich beschrieben auf  Tennis zu Hause


 


 

Frühling, Sonnenschein - und keiner darf auf den Platz

Foto: Doris Kriegler   Okay: Der von der Regierung angeordnete 'Lockdown' soll die Corona-Ausbreitung eindämmen, Gesundheit schützen. Dabei machen wir natürlich gerne mit. Dumm nur, dass man noch nicht wirklich weiß, wann, wo, wie die 'Infektions-Kette' tatsächlich abläuft. Drum wirken manche Einschränkungen unnötig, übertrieben, eher ärgerlich fürs Gemeinwohl + schädlich für die Wirtschaft. Z.B. wenn man im TV hört: "... bisher keine nachgewiesene Übertragung beim Einkaufen oder beim Friseur" - wie am 31.03. bei Markus Lanz

 

Wie geht's jetzt weiter mit dem TCB-Vorstand?

Wie ihr wisst, musste unsere für den 20. März einberufene Jahres-Versammlung kurzfristig abgesagt werden (aufgrund der 'Allgemein-Verfügung' der Staatsregierung wegen 'Corona'). Folglich konnte der bisherige Vorstand noch nicht verabschiedet + ein neuer noch nicht gewählt werden. Nicht schön; aber kein wirkliches Problem: Laut TCB-Satzung bleibt der alte Vorstand im Amt, bis ein neuer gewählt ist. Und natürlich ziehen Rupert & Herbert da mit.
Wenn absehbar ist, wann wir unsere Jahres-Versammlung + Neuwahl nachholen können / dürfen, informieren wir euch hier.


 

Tennis-Verband verschiebt & sagt ab

Auf seiner Internet-Seite hat der BTVden Start der Mannschafts-Wettbewerbe auf den 8. Juni verschoben (sofern 'Corona' das dann zulässt)! Ende April soll dafür ein Notfall-Spielplan erstellt werden, in dem der 27.09. als Saison-Ende vorgesehen ist.

Komplett abgesagt: die Bezirks-Meisterschaften der Aktiven + Senioren,
Bayer. Meisterschaften der Damen, Herren + Senioren sowie die Mixed-Runde 2020.

Natürlich ist es absolut richtig, in Corona-Zeiten jede Ansammlung von Menschen zu unter-binden. Nur: Dass Tennis-Clubs generell geschlossen bleiben müssen + das Tennis-Spiel da pauschal verboten ist, sorgt für Kopfschütteln: Wenn (z.B.) Ehe-Partner oder Geschwister spontan, privat zum 'Einzel' antreten, ist das Verbreitungs-Risiko zumindest nicht höher als Daheim in der Wohnung. - Und trotzdem eine 'Straftat' ?

 

 

-lichen Dank! an die lieben, fleißigen Leut, die am Wochenende (13.- 15.03.) unsere TCB-Anlage so schön hergerichtet haben. Fotos: Daniel

 


 

Bitte habt Verständnis:

Um uns alle vor vermeidbarer Infektion zu schützen, sind - voraussichtlich bis 19. April - alle Vereins-Veranstaltungen abgesagt. Wir hoffen auf eine baldige Entspannung der Situation und: Bleibt gesund!

 

 

2019 über 60.000 x im www besucht

Unsere TCB-Homepage spioniert zwar grundsätzlich keine persönlichen Daten aus; doch die Hosting-Firma (Strato) zählt automatisch jeden Seiten-Aufruf: Egal, von wem, von wo, ob gezielt oder zufällig und natürlich auch von Such-Maschinen-'Robots'! - Nach der aktuellen Strato-Statistik (vom 02.01.2020) wurde unser TC Beutelsbach im vergangenen Jahr 64.655 mal besucht (gelbe Spalte 'Sessions' - Maus drauf)
Zum Vergleich: 2018 = 47.790  /  2017 = 38.460


 

Begeisternde Kids beim TCB-Advent

  • TIPP für langsames Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 10 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!

  • Draußen lachte die Sonne aus strahlend blauem Himmel - drinnen sorgten herrlich aufgekratzte Kids für fröhliche Vorweihnachts-Stimmung. Mit ihren munteren Liedern und Gedichten haben sie nicht nur die eigenen Eltern begeistert. Bald drauf kam natürlich auch der Nikolaus, der reichlich Geschenke zu verteilen hatte und von einem (fast) furcht-einflößenden Krampus begleitet wurde. Kurz: Ein rundum gelungener Nachmittag!  -  Schön zu sehen links im Video + in der Foto-Galerie

Dank an alle, die dabei waren, die mitgewirkt oder 'im Hintergrund' zum Gelingen beigetragen haben - vor allem an Sandra & Claudia, die das so toll gemanagt haben. Auch an's Straubinger-Team: hat alles gepasst!


 

 

Für's neue Jahr gut vorgeplant

Am Montag (02.12.) trafen sich die Vor-stands-Mitglieder des TCB im Tennisheim. Dafür hatte Sandra eine umfangreiche "To do"-Liste mitgebracht, auf der alle möglichen Termine und Zukunfts-Fragen aufgelistet sind. Die wird z.B. Anfang Januar für die Termin-Abstimmung mit den anderen Beutelsbacher Vereinen gebraucht. Und für individuell gewünschte Änderungen der vereins-internen Aufgaben-Verteilung. Logisch, dass zu diesem frühen Zeitpunkt Vieles noch nicht abschließend geklärt werden kann. Sicher scheint aber: Nach der Ungewissheit der letzten Wochen ist im TCB wieder Optimismus spürbar. Und neuer Elan, dabei mitzuwirken.

 o v e r   [ 200 ]

 

Wieder 3 Teams gemeldet

Natürlich woll(t)en wir auch 2020 an den Niederbayer. Bezirks-Meisterschaften teil-nehmen. Der TC-Beutelsbach hat deshalb folgende Mannschaften beim BTV gemeldet:
Herren (4er) Kl. 2      Knaben 14 (4er) Kl. 1      Kleinfeld 10 Kl. 2
(Die Namen der Spieler/innen werden erst im Frühjahr verbindlich gemeldet.)

 o v e r   [ 170 ]

 

Vorstand beriet etliche Themen

Am Mi. (06.11.) waren die Mitglieder des TCB-Vorstands verabredet, um Vereins-Aktivitäten der nächsten Wochen & Monate vorzubereiten.

So., 08.12.: TCB-Weihnachts-Feier - klingt noch so fern; aber da ist viel 'Drumherum' zu organisieren: Wer kümmert sich um Deko, Leckerl, Musi, Rahmen-Pro-gramm? Machen wieder so schön viele Kids mit, deren Auftritte in den letzten Jahren immer so begeistert haben? Wichtig: Diesmal beim Straubinger Wirt. Ab 15:30 Uhr.
Danke für's Einwintern an alle lieben Leut, die geholfen haben!
Diverses: eine kurze Bilanz zum TCB-Wein-Fest und - recht ausgiebig - wie's mit unserem Verein weitergehen kann, wenn der Rup aufhört. Problem: wir haben ein prima Vorstands-Team, in dem jeder jedem jederzeit gern hilft und unterstützt; aber niemanden, der sich zutraut + Zeit hat, den Vorsitz zu übernehmen. Doch ohne Vor-sitzende/n müsste der Verein (laut Gesetz) aufgelöst werden - Schluss, Aus mit Tennis in Beutelsbach ?
Noch sind wir optimistisch. Überlegen, wie wir Aufgaben neu organisieren + so indi-viduell aufteilen können, dass die/der neue Vorsitzende bedenkenlos "ja" sagen kann. - Und sind für jede Anregung dankbar!

 o v e r   [ 180 ]

Herbert Müller: bereit für TCB-Vorsitz

Wir haben lange vergeblich gesucht. Das hat den prominenten Aidenbacher Tennis-Lehrer so berührt, derbarmt, dass er sich entschloss, im März bei uns für den Vereins-Vorsitz zu kandidieren. Einfach, um sicher zu sein, dass der TCB nicht 'von-Amts-wegen' aufgelöst wird. Jedoch mit der Bedingung, dass wir - binnen 2 Jahren - eine/n jungen Nachfolger/in fördern und aufbauen.

Für unseren Tennisclub ist seine Bereitschaft ein großes Glück: Weil der Herbert seit ewigen Zeiten ein führendes TCB-Mitglied ist, enormen Anteil an den Erfolgen unseres Vereins hat und sich rund um den weißen Sport so gut auskennt, wie kaum ein anderer.

Die frohe Kunde kam am Freitag (22.11.) bei einer Sonder-Sitzung, zu der alle TCB-Mitglieder geladen waren. Mit über 20 Leuten war die auch richtig gut besucht (Foto: Sandra); aber ein paar mehr Eltern unserer Tennis-Kids hätten es gern sein dürfen. Die engagierte Runde sprach dann auch gleich über Wünsche und Vorhaben für die nächsten Monate: So wird es im neuen Jahr (nach langer Pause) erstmals wieder eine Beutelsbacher Herren-Manschaft geben. Und (weil unser beliebtes KiGa-Tennis 'behördlich' verwehrt ist) wollen wir zusätzliche Aktivitäten für Schüler*innen anbieten. Und die für unser Dorf-Leben bedeutsamen Vereins-Feste wird es natürlich weiterhin geben.

 o v e r   [ 220 ]

 

Viele Leut' und prima Stimmung beim Weinfest

War wieder echt schön im Beutelsbacher Tennisheim: Zahlreiche Mitglieder, etliche Freunde, Nachbarn, Vereine, Gemeinde-räte und die Bürgermeister Michael Diewald und Heribert Knab waren gekommen, um unser traditionelles Weinfest mit uns zu verbringen. Also erstmal: ♥-lichen Dank an alle, die an diesem Samstag (12.10.) zu uns gekommen sind! Plus ein dickes Kompliment an unsere vielen, fleißigen Helfer, die beim Vorbereiten, Organisieren + Besorgen, beim Backen, Kochen, Zubereiten, beim Garnieren, Servieren + beim Aufräumen so super-toll mitgemacht haben! - Mehr Bilder in unserer  Foto-Galerie.

 o v e r   [ 280 ]

Fröhlicher Start ins Beutels-bacher Ferien-Programm

Besser hätte der Auftakt für das dies-jährige 'Kinder-Ferien-Programm' kaum sein können: Beim 'TCB-Tag' am 29. Juli tobten rund 20 erwartungs-frohe Youngster bei uns auf den Tennisplatz. Na ja: In der Früh war das Wetter nicht sooo toll; aber die Kids waren herrlich motiviert, haben begeistert mitgemacht und miteinand jede Menge Spaß gehabt. Erst recht natürlich bei unserer traditionellen 'Gemeinde-Olympiade', bei der es (eher spielerisch) um 'echte' Medaillen ging. - Sieh selbst: in unserer Foto-Galerie
Die Zeitung hat auch drüber berichtet: pnp-Bericht
Für Tennis + 'Olympiade' waren die Kids in 4 Gruppen eingeteilt, die von unseren TCB-Mitgliedern Herbert, Sandra, Elisa, Lukas und Benedikt rundum betreut wurden. Klar: mit reichlich Trink-Pausen und kleiner Stärkung zwischendrin. Besonderer Dank an Sandra, die für diesen gelungenen TCB-Ferien-Tag alles geplant + organisiert und zudem auch fotografiert hat.

 o v e r   [ 240 ]

 

Toller Tennis-Nachmittag mit Aldersbacher Gästen

Am So. (28.07.) trafen sich die Hobby-Spieler/innen aus Aldersbach und Beu-telsbach zum lockeren Freundschafts-Spiel auf der TCB-Anlage. Bunt gemischt. Und so ging's dann auch auf die Plätze: jung & alt, Männer & Frauen, Gast & Heim. Hat irre Spaß gemacht! Auch, weil engagiert (aber eben nicht 'verbissen') gefightet wurde. - Danke an Rudi, der's eingefädelt hat, an die wunderbaren Gäste und an 'Petrus', weil er uns nicht im Regen stehen lassen hat.
Ein paar mehr Bilder in unserer Foto-Galerie

 o v e r   [ 210 ]

TCB-Sommerfest: von Früh bis Mitternacht

Die nächtliche Abkühlung kam wie gerufen. Auch der morgendliche Regen-Schauer hat richtig gut getan. Der hat zwar in der Früh den Start etwas verschoben; aber der Rest des Tages war voll Super: Viele Leute, tolle Matches, beste Stimmung!
Schaut selbst: in unserer Foto-Galerie plus (links) im Video-Ausschnitt.
Die neuen TCB-Vereinsmeister und 'Schleiferl'-Sieger findet ihr hierverewigt.
Besonderer Dank an Sandra & Claudia die diesen tollen Fest-Tag für uns organisiert haben plus an Doris & Lukas, Daniel & Ramona, Hubi, Petra, Georg & alle, die beim Vor- & Zubereiten, beim Backen, Servieren, Dekorieren usw. so engagiert mitgewirkt haben!

 o v e r   [ 200 ]


 

nach oben

© 2017-20  |  TC-Beutelsbach e.V.  |  gestaltet + betreut von Hanjo


Schon gespielt! Foto: Julia / 12.05.

 

Unser Georg im VA

Der VA hat am 02.04 die fünf neuen Beu-telsbacher Gemeinderäte vorgestellt. - Hier der kom-plette   pnp-Bericht


 

Unsere Bank spendet für TCB-Trikots

Die Volksbank-Raiffeisenbank Vilshofen eG hat uns einen stattlichen Betrag für die An-schaffung von Tennis-Beklei-dung zur Verfügung gestellt (aus dem Reinerlös des VR Gewinnsparvereins Bayern e.V.). - Im Namen aller TCB-Mitglieder: ♥-lichen Dank an die nette Bank & an unsere liebe Julia! (Foto machen wir nach 'Corona'.)

 

 

Wenn du hier rechts auf den Button klickst, zeigt's alles in Bildschirm-Größe

Wollten wir eigentlich am 20. März bei der Jahres-Versamm-lung zeigen (ganz leis im 'Vor-Programm'). Für's Internet ist unser Jahres-Rückblick 2019 zwar arg lang (13 Min.); dafür aber ohne Corona-Gefahr.

TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 15 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Start läuft's dann ohne 'Ruckler'!

 

 

Am So. (01.03.) waren Sandra & Georg für unseren TCB beim Bezirkstag des Tennisbezirks Niederbayern in Landau.


 

Erster Preis für TCB

bei der WeiberRoas am 20.02. - ♥-lichen Glückwunsch! (Foto: Claudia)


 

Gruß vom Weihnachts-Markt Rappmannsberg (Foto: Sandra)

 

 

Froh & munter: Fleißige Kinder beim Proben für die TCB-Advent-Feier (Foto: Sandra, 23.11.)


 

 

TCB-Team treff-sicher

Beim RK - KSV - VierKampf am 02.10. war unser Team auffallend zahl- plus erfolgreich: 2 x 2. Platz! - Hier gibt's  mehr Bilder

 o v e r   [ 230 ]

 

 

Echt schöner Gruß vom Aiden-bacher Volksfest. Foto: Sandra

 o v e r   [ 270 ]


 

Hier wird nicht spioniert!

Nach dem aktellen EuGH-Urteil (29.07.) möchten wir noch mal versichern: wir nutzen prinzipiell keine 'Plug-Ins'. Unser 'gefällt-mir'-Button ist 'Eigenbau' und erfasst keine persönlichen Daten. Und ein Link zu fremden Seiten (etwa Google-Map) ist bei uns nur ein schlichtes Link-Angebot. Klar: wer da drauf klickt, ist auf deren Seite. Siehe auch Datenschutz


 

Bilder vom 29.06. in Aldersbach sowie vom BTV-Tag am 06.07. in unserer   Foto-Galerie

 


 

Weiß bei uns eigentlich Jeder: Wer bei Festen, Turnieren o.ä. dabei ist, kann sich schnell auch mal im World-Wide-Web oder in der Zeitung wieder-finden. Und alle freuen sich drüber! - Genauso klar ist: Wer prinzipiell nicht in Medien erkannt werden möchte, braucht's nur zu sagen. Oder zu mailen


 

 T I P P : 


 TC-Beutelsbach in Favoriten-Liste aufnehmen
= künftig mit 2 Klicks auf unserer TCB-Homepage

 TC-Beutelsbach-Homepage weiterempfehlen
= Web-Adresse per eMail an Freunde & Bekannte senden

 

Fehler gefunden?
Bitte   hier melden!